Inhalt
  • Editorial, S. 3-4.
  • Uwe Carstens: Ferdinand Tönnies und der „Große Krieg 1914-1918”, S. 5-24.
  • Uwe Carstens: „Ich werde mich in meinem Leben nicht völlig davon erholen…”, S. 25-31.
  • Uwe Carstens: Der „Große Krieg 1914-1918”, S. 32-35.
  • Ferdinand Tönnies: Weltkrieg und Völkerrecht, S. 36-63.
  • Ferdinand Tönnies: Die Schuldfrage, S. 64-91.
Inhalt
  • Editorial, S. 3-4.
  • Arno Bammé: Kriegsverdrängung und Kriegsvergessenheit der Soziologie, S. 5-30.
  • Niall Bond: Die Gemeinschaft als Staatsauffassung im Denken von Ferdinand Tönnies, S. 31-51.
  • Michael Günther: Friedrich Nietzsches Kampf gegen die „Gesellschaft“, S. 52-78.
  • Uwe Carstens: „Du hast kein Recht, die Republik auszurufen!“, S. 79-82.